Weitere Produktions- und Dienstleistungen

Unser Dienstleitungsportfolio umfasst ebenfalls besondere Verfahren für den Kesselwagen von denen wir einige exemplarisch nennen:

  • Bearbeitung Gewaltschäden
  • Wartung und Montage von Telematiksystemen
  • Schmiedearbeiten (z.B. Stauchen von Zugstangen)
  • Ventilaufarbeitung
  • Isolierarbeiten
  • Kleinserienfertigung von Flanschen, Rohrstücken, Stutzen, usw.
  • Reparaturarbeiten an Emailliebeschichtungen
  • Vermessung von Drehgestellen
  • qualifiziertes Personal für zerstörungsfreie Prüfungen (Stufe 1 DIN EN 473)
    • PT (Eindringprüfung)
    • VT (Sichtprüfung oder visuelle Prüfung)
    • MT (Magnetpulverprüfung)
    • UT (Ultraschallprüfung)
    • Eigenspannungsprüfung an Radsätzen für Kraftfahrzeugtransporte

Wir haben langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Schwer- oder Gewaltschäden. Die Wiederherstellung eines Güter- oder Kesselwagens nach einer Beschädigung im Untergestell, Drehgestell oder Tankbereich zusammen mit Sachverständigenorganisationen ist unsere Tagesgeschäft.

Kontakt aufnehmen

Franz Kaminski Waggonbau GmbH

Kuhbrückenstraße 25

31785 Hameln

Telefon: +49 5151 4008-31

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung