Waggonumbau

Umbau

Wir sind „Profis“ in der Modifizierung von „Altwaggons“. Tankumbauten, Bremsumbauten bis hin zu der Behebung von „Großschäden“ nach Unfällen ist unser Tagesgeschäft. Wir haben langjährige Erfahrungen in der Konstruktion und dem Umbau von Waggons entsprechend der Wünsche unserer Kunden. Dabei bleiben wir immer auf dem Stand der Technik und nutzen neueste Hardware und leistungsfähige CAD-Software. 

Ein Auszug unserer Konstruktions-/Umbaumöglichkeiten:

  • Umbau von Drehgestellen, um das Umsetzen auf landesspezifische Spurweiten zu ermöglichen (Spanien, Finnland u.a.)
  • An-/Abbau Gaspendelung
    • Anbau eines mit dem Bodenventil gekoppelten Belüftungssystems, zum Schutz vor Vakuumschäden
    • Anbau einer Rückschlagkappe
  • Untenentleerung ein-/ausbauen
    • Einbau: Einschweißen von Blockflanschen für Bodenventile und Anbringen eines Verteilerrohres
    • Ausbau: Ausbrennen des Blockflansches und mit Kesselflicken verschließen (Einschweißen)
  • An-/Umbau von Heizungen für Kessel, T-Stück, Bodenventil, Sumpftasse etc.
  • An-/Abbau Isolierung
  • Beschichten von Kesselwagen zum Schutz des Ladegutes
  • Erhöhung des Prüfdrucks, Tankcodierungen

Selbstverständlich erledigen wir alle durchgeführten Umbaumaßnahmen, wenn erforderlich, in Rücksprache mit folgenden Stellen:

  • Antragstellungen beim EBA
  • Vorprüfung mit TÜV-Nord
  • Sachverständigen
  • Abnahme durch Bureau Veritas